Technische Hilfe im Oppendorfer Weg 2010


Beitragsbewertung:  / 3
SchwachSuper 

Am Mittwoch, den 03.03. bekam unser Wehrführer Bernd Sievers vom Amt Schrevenborn (genauer gesagt durch das Tiefbauamt) die Information, dass sich an der Straße Oppendorfer Weg / Klosterkamp große Mengen Schmelzwasser sammeln, und das Wasser die Straße überspült. Dies stellt eine Gefahr für den Straßenverkehr dar.

Zusammen mit 9 Kammeraden/-innen fuhren wir dorthin und pumpten (lenzten) die angestaute Wasserfläche ab.Das Wasser leiteten wir in die nahegelegte Au und auf anliegende tiefer gelegene Felder.

Im Einsatz: 2 TS Pumpen, 1 Vorbau Pumpe (vom LF16TS) sowie die Feuerlöschkreiselpumpe vom LF10/6 sowie vom TLF 16/24 Tr.

Einsatzbeginn :15Uhr40 Einsatzende 19Uhr

  • 102_1366
  • oppendorf_beim_alten_wasserwerk_001
  • oppendorf_beim_alten_wasserwerk_003
  • oppendorf_beim_alten_wasserwerk_004
  • oppendorf_beim_alten_wasserwerk_006
  • oppendorf_beim_alten_wasserwerk_008
  • oppendorf_beim_alten_wasserwerk_009

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren