„Feuerwehr-Mettwurst“ gibt es bis Jahresende 2011


Beitragsbewertung:  / 3
SchwachSuper 

Der Erfolg der „Feuerwehr-Mettwurst“ hat viele überrascht – auch die Verantwortlichen bei EDEKA. Binnen einer guten Woche waren alle Würste ausverkauft und die schleswig-holsteinische Jugendfeuerwehr konnte sich über einen ersten Scheck über 34.000 Euro freuen.

Nach wenigen Tagen war wieder Nachschub in den 400 EDEKA-Märkten in Schleswig-Holstein eingetroffen. Und so verwunderte es kaum, dass schnell die Entscheidung fiel, die Aktion bis zum Jahresende zu verlängern. Das bedeutet, dass auch die Feuerwehren weiterhin „verkaufsfördernd“ unterstützen können und die gute Sache mit Infoständen, Aktionen und anderen tollen Ideen begleiten können. Jeder EDEKA-Kaufmann freut sich auf die Kontaktaufnahme mit den örtlichen Feuerwehren. Die Kaufleute werden vom EDEKA-Fleischwerk in der kommenden Woche nochmals mit Werbematerial zur „Feuerwehr-Mettwurst“ versorgt.

Landes-Jugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne freut sich über das Engagement der EDEKA-Handelsgesellschaft Nord: „Wir sind stolz, einen solchen Partner gefunden zu haben. Dadurch wird es uns künftig leichter fallen, Lehrgangsangebote und neue Projekte auf sichere finanzielle Beine stellen zu können. Die „Feuerwehr-Mettwurst“ ist dadurch ein Garant für die positive Weiterentwicklung der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr“.

Quelle: LFV Schleswig Holstein

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren