Die jährliche Erste-Hilfe-Ausbildung 2011


Beitragsbewertung:  / 9
SchwachSuper 

Beim Dienst am 13.01.2011 stand die jährliche Auffrischung der Ersten Hilfe Kenntnisse auf dem Programm.

Diese Ausbildung ist für jeden Feuerwehrmann einmal im Jahr eine Pflichtveranstaltung.Als Ausbilder stand uns wie im letzen Jahr das Team des ASB aus Schönkirchen zur Seite.In unterschiedlichen Ausbildungsszenarien wurden wir zum Handeln gezwungen. Egal, ob es die „Verbrennung des Armes, die Glasscherbe in der Hand oder die Schnittverletzung im Unterarm“ war, durch die realistische Darstellung bekamen wir den Eindruck eines realen Einsatzes.

Nach der ersten Ausbildungsstation, der Wundversorgung, stand als nächstes die Wiederbelebung an.Natürlich hatten die Kameraden vom ASB zwei Dummys mit dabei. An diesen „Patienten“ mussten wir die Wiederbelebung trainieren.

Was hier spielerisch leicht aussah, kann im Ernstfall Leben retten.

Auch wurde uns die Benutzung eines Defibrillators, wie er sich schon in vielen öffentlichen Gebäuden befindet, erklärt.

  • dsc_0235
  • dsc_0236
  • dsc_0237
  • dsc_0239
  • dsc_0244
  • dsc_0247
  • dsc_0256
  • dsc_0258
  • dsc_0269
  • dsc_0288
  • dsc_0289
  • dsc_0290

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren