Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr aus Rastorf (Rosenfeld) Freitag 28.07.2017


Beitragsbewertung:  / 0
SchwachSuper 

Wie schnell man zur Unterstützung von einer Nachbarwehr alarmiert wird, das haben uns die letzte Wochen gezeigt. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B202 sowie ein Schuppenbrand in Wildenhorst und jedes Mal wurden wir durch die FF Rastorf mit alarmiert.
 Also war es mal wieder an der Zeit, dass wir mit unserer Nachbarwehr aus Rastorf einen simulierten Einsatz gemeinsam abarbeiten, um die Zusammenarbeit der beiden Wehren noch weiter zu intensivieren. Auch der ASB aus Schönkirchen wollte sich mit einem KTW sowie Statisten an der Übung beteiligen.


Als Übungsszenario hatten sich die beiden Stell. Ortswehrführer Matthias Slamanig (Rosenfeld) und Torsten Naase (Flüggendorf) einen Verkehrsunfall in der Nähe des Versuchsgut auf Schädtbek ausgedacht.
Über unseren Kameraden Lars Theede konnten wir einen PKW bekommen, der uns als Übungsobjekt diente.
Am Freitagmorgen bereiteten die Kameraden Klaus Lassen und Matthias Slamanig die Unfallstelle vor. Es sollte ja echt aussehen. Zur Sicherheit informierten wir die Polizei, damit kein zufällig vorbeifahrenden Passant Alarm auslösen konnte.   Um 18Uhr 15 lief dann die Übung unter dem vorläufigen Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen irgendwo zwischen Rosenfeld und Flüggendorf "an.
Die FF Rastorf sowie der ASB setzten sich zuerst in Bewegung. Nachdem sowohl der ASB als auch die Rastorfer die Einsatzstelle gefunden hatten, stellte sich heraus, dass in dem PKW mindestens zwei verletzte Personen waren. Somit wurde die FF Flüggendorf nachalarmiert. Unter Führung von Einsatzleiter Bernd Sievers aus Flüggendorf begann die FF Rastorf unter Anweisung des Notfallsanitäters mit der Rettung der verletzten Personen. Es sollte sich während der Rettung herausstellen, dass im PKW insgesamt 4 Personen saßen und dieser PKW auf der Straße einen Jogger angefahren hatte. Neben der technischen Rettung wurde jetzt die Suche nach den anderen Personen gestartet. Zusätzlich wurde ein Rettungs-Hubschrauberlandeplatz eingerichtet.
Nach ca. 45 Minuten waren alle verletzten und vermissten Personen gefunden und konnten dem Rettungsdienst übergeben werden.  
Worauf wir an diesem Szenario keinen Einfluss hatten, war der Starkregen, der auf alle Beteiligten niederprasselte. Aber auch im Ernstfall scheint nicht immer nur die Sonne.......Nachdem alles zurückgebaut war, fuhren alle gemeinsam zum Gerätehaus nach Rosenfeld.
Hier gab es eine kurze Nachbesprechung und dann stärkten sich alle mit einem Nackensteak oder einer Wurst vom Grill.
Ende der Übung 21 Uhr  Danke an alle Beteiligten der FF Rastorf,  FF Flüggendorf und des ASB  aus Schönkirchen.
Fazit:  Auch zukünftig wird es gemeinsame Übungen geben!!
  

  • 20170727_201134
  • 20170728_175501
  • 20170728_175510
  • 20170728_175516
  • 20170728_181834
  • 20170728_182223
  • 20170728_182235
  • 20170728_182357
  • 20170728_182652
  • 20170728_182800
  • 20170728_182933
  • 20170728_183029
  • 20170728_183204
  • 20170728_183212
  • 20170728_183229
  • 20170728_183310
  • 20170728_183458
  • 20170728_183505
  • 20170728_183730
  • 20170728_183737
  • 20170728_183939
  • 20170728_183952
  • 20170728_184032
  • 20170728_184054
  • 20170728_184139
  • 20170728_184525
  • 20170728_184652
  • 20170728_184748
  • 20170728_184845
  • 20170728_184847
  • 20170728_184911
  • 20170728_184918
  • 20170728_185104
  • 20170728_185651
  • 20170728_185834
  • 20170728_185835
  • 20170728_185847
  • 20170728_185912
  • 20170728_190211
  • 20170728_190214
  • 20170728_191202
  • 20170728_191529
  • 20170728_191556
  • 20170728_191557
  • 20170728_191608
  • 20170728_191612
  • 20170728_192032
  • 20170728_192249
  • 20170728_192326
  • 20170728_192341
  • 20170728_192352
  • 20170728_192354
  • 20170728_192444
  • 20170728_193754
  • 20170728_193807
  • 20170728_194003
  • 20170728_194039
  • 20170728_194046
  • 20170728_195757
  • 20170728_195816
  • 20170728_195820
  • 20170728_195824
  • 20170728_200703
  • 20170728_210432
  • 20170728_210453
  • 20170728_210526
  • 20170728_210532
  • startbild
 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren