Übung Technische Hilfe - Verkehrsunfall (2016)


Beitragsbewertung:  / 2
SchwachSuper 

An unserem Übungsdienst am 07.07.2016 stand diesmal das Thema „Technische Hilfe (TH)“ auf dem Plan. Diese Ausbildung sollt als eine Auffrischung dienen. Wir, die Wehr aus Flüggendorf, haben das Glück dass wir so gut wie nie zu einem Unfall gerufen werden. Aus diesem Grund sollte diese Auffrischung uns mal wieder zeigen was wir an Technischen Hilfeleistung-Werkzeug für einen Verkehrsunfall auf unseren Fahrzeugen haben. Auch mit unseren einfachen Bordmitteln sind wir in der Lage einen Verekehrsunfall abzuarbeiten. Fachkundige Unterstützung bekamen wir durch den Kameraden BM Matthias Slamanig. Matthias ist Stellv. Orstwehrführer in dem Nachbarort Rosenfeld (Feuerwehr Rastorf) und Kreisausbilder TH. Als Übungsobjekt stand uns auf dem Hof unseres Kameraden Lars Theede eine Peugeot405 CL zur Verfügung. Es sollte an diesem Abend der einzige "Franzose" sein der verliert. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung durch Matthias konnten wir uns an diesem „Franzosen“ so richtig austoben. Mit vielen nützlichen Tipps (es hat sich hier ja in der TH doch in der Zeit einiges geändert) konnten wir rechtzeitig um 20:45 Feierabend machen so dass wir zum Anpfiff des Halb Finalspieles Deutschland - Frankreich wieder im Gerätehaus waren. Leider war hier das Ergebnis anders als gehofft.

  • TH_uebungsdienst 11
  • TH_uebungsdienst 12
  • TH_uebungsdienst 13
  • TH_uebungsdienst1
  • TH_uebungsdienst10
  • TH_uebungsdienst14
  • TH_uebungsdienst15
  • TH_uebungsdienst17
  • TH_uebungsdienst18
  • TH_uebungsdienst19
  • TH_uebungsdienst2
  • TH_uebungsdienst20
  • TH_uebungsdienst3
  • TH_uebungsdienst4
  • TH_uebungsdienst5
  • TH_uebungsdienst6
  • TH_uebungsdienst7
  • TH_uebungsdienst8
  • TH_uebungsdienst9

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren