Hydrantendienst.2013


Beitragsbewertung:  / 1
SchwachSuper 

Ausnahmsweise fand der erste Dienst im August an einem Freitag statt. Der alljährliche Hydrantendienst stand auf dem Plan. Nach Einteilung der Gruppen wurden alle Hydranten geprüft und die einzelnen Gruppen trafen sich wieder am Feuerwehrhaus. Normalerweise findet nach diesem Dienst dann immer eine „Meckerstunde“ statt bevor alle zum gemütlichen Teil übergehen.

In diesem Jahr stand schon vorher fest, dass es nichts zu „meckern“ geben würde und so war beschlossen worden, dass die jeweiligen Lebensabschnittsgefährtinnen zum Grillen eingeladen wurden. Margrit und Meike verköstigten dann alle mit Gegrilltem und leckeren Salaten. Neben einem frisch gezapften  Bier gab es auch „Hugo“ und schnell ging der Abend in die Nacht über…..

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren