Florian Plön 12/14/02
Fahrgestell: Ford Transit – Ausbau: Pütting

Ein MZF (Mehrzweckfahrzeug) dient in der Regel zum Mannschaftstransport zur Einsatzstelle und der Wehrführung als Einsatzleitwagen. Aber auch für Fahrten der Jugendfeuerwehr, zu Lehrgängen, allgemeinen Versorgungsfahrten wird das Fahrzeug eingesetzt. Die Besatzung besteht aus max. 9 Personen, denen ein Arbeitstisch im Mannschaftsraum, sowie ein heckseitiger Geräteraum zur Verfügung steht.