Aus Alt wird Neu

Bereits im März hätten die Kameradinnen und Kameraden der FlüggendorferFeuerwehr ihre “Feuerwehrhäuptlinge” neu wählen müssen. Aber wie, wenn alleregulären Dienste abgesagt werden mussten und Versammlungen nicht erlaubtwaren? Für Flüggendorfer kein Grund zur Panik! Wir machten das was sinnvollund der Lage entsprechend war. Einsatzbereitschaft erhalten, keingesundheitliches Risiko eingehen und die Geschicke der FlüggendorferFeuerwehr in bewährten vertrauensvollen Händen belassen. Am Donnerstag war es dann aber soweit, unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmenwurde die Versammlung nachgeholt.Die geheime Wahl des Wehrführers und des stellv. Wehrführers war eindeutig.Bernd Sievers wurde als Wehrführer mit 21 Stimmen bei 21 Stimmberechtigtenin seinem Amt bestätigt. Auch unser stellv. Wehrführer Torsten Naase wurdemit 21 Stimmen wiedergewählt. Von den Kameradinnen und Kameraden schonjetzt ein DANKESCHÖNE für die tolle Arbeit die ihr leistet.Verbunden mit den Glückwünschen zur Wiederwahl bedankte sich auch der SchönkirchnerBürgermeister bei den alten und neuen Feuerwehr-Chefs. Gleichzeitigüberbrachte der Bürgermeister einige erfreuliche Nachrichten für dieKameradinnen und Kameraden aus Flüggendorf. Neben neuer Einsatzbekleidungist auch die Ersatzbeschaffung für unser Mehrzweckfahrzeug von derGemeindevertretung auf den Weg gebracht worden. Ein wertschätzendes Signalunserer Politik an das schönste Ehrenamt Feuerwehr. Auch dafür vielen Dank!